Für das Wochenende 21.-23.Oktober 2016 ist ein Barcamp unter dem Titel „The Next Web“ angekündigt.  Also eine Veranstaltung rund um Web-Design und Web-Development. Aber was ist ein Barcamp?

Dazu ein bisschen Hintergrund: es gibt viele Fach-Veranstaltungen in unserer Branche. Ein paar Beispiele:

Teure Konferenzen und Messen für das professioneller Fachpublikum:

Daneben gibt es kleinere, oft hoch spezialisierte Treffen (da kann ich Euch nur Sachen aus dem Web-Bereich erzählen, die anderen Fachbereich kenn ich nicht gut genug):

Dann gibt es noch lokale Usergroups, Hack-Nights, Meetups … die kosten meist nichts und sind sehr informell, z.b.

  • MunichJS – die Javascript Usergroup in München. Einmal im Monat Treffen mit 2 Vorträgen + gratis Pizza, bei wechselnden Firmen in München
  • Pecha Kucha Night Salzburg – Vorträge zu Design, Sozialem, neuen Ideen, …
  • Salzburger Web Dev Meetup – einmal im Monat Treffen mit 2 Vorträgen + gratis Pizza, bei wechselnden Firmen in Salzburg

 

Gerade bei den kleinen, billigen Events gibts eine Vielzahl von innovativen Veranstaltungsformen.

Ein Barcamp ist eine Veranstaltung die keinen fixen Plan hat, sondern die von den TeilnehmerInnen selbst gemacht wird.  Dazu gibts am Beginn eine ausführliche Vorstellungsrunde, wo man auch seine eigenen Vorträge anbieten kann. Wenn sich Leute für das Thema interessieren kommt der Vortrag auf den Plan. Am Ende der ersten Stunde gibts also einen Zeitplan für den Rest der Veranstaltung.

Beim Barcamp ist aber die Kommunikation rund um die Vorträge herum genau so wichtig, wie die Vorträge selbst. In gemütlicher Atmosphäre kann man so viele interessante Leute und neue Ideen kennen lernen.

Das Barcamp an der FH gibt’s schon seit Jahren, jedes Semester einmal. Hier ein Video von März 2013, eine Bildergalerie vom März 2011, und eine Liste der Vorträge.

 

Also, nächstes Wochenede ist es wieder soweit: komm zum Barcamp, gestalte die Veranstaltung mit, hilf den FH-fremden Leuten sich zurecht zu finden, halt vielleicht einen kurzen Vortrag über ein Projekt das Du schon gemacht hast!