Ich brauche einen Raum

Du willst für zwei Stunden in Ruhe mit Deinem Team arbeiten können? Aber Ihr werdet immer wieder aus dem Raum gescheucht, weil hier Unterricht beginnt? Das muss nicht sein!

Im myfhs bei den „Quicklinks“ findest du den „Raumplan„. Hier kannst Du die Belegung der Räume abfragen. Wenn ein Raum hier frei ist stehen die Chancen gut, dass du ihn benutzen kannst.

Nähere Informationen bzw. die Anleitung zu Raumreservierung findest Du hier.

Und es gibt auch noch ein paar Sofa-Ecken und den Aufenthalts-/Arbeitsbereich im LB359.

Wenn du alleine in Ruhe arbeiten willst, dann ist die Bibliothek perfekt für Dich. Da bist Du wirklich ungestört.

Für größere Projekte, später im Studium, gibt es dann auch eigene Projekträume die man über das Office buchen kann.

Hilfe

Hilfsangebote, teilweise speziell für Studierende, findet ihr gesammelt im myfhs wiki.

So gibt es zum Beispiel den SC Johnson Fonds für finanzielle Notfälle:

Für Studierende der Fachhochschule Salzburg, die sich in einer schwierigen sozialen bzw. finanziellen Situation befinden, gibt es die Möglichkeit eine finanzielle Unterstützung zu beantragen. Für eine Beantragung müssen andere Möglichkeiten der Selbst-Finanzierung (Arbeitseinkommen, Vermögen, Stipendium etc.) ausgeschöpft bzw. beantragt sein, der/die Studierende muss sich in einer besonders schwierigen Situation befinden (z.B. Krankheit, Einkommensausfälle etc.)

Oder die allgemeine Studierendenberatung:

Die Psychologische Studierendenberatung hat ihr Beratungsangebot bezüglich Lernorganisation und Prüfungsbewältigung verstärkt. Aber nicht nur bei studienbezogenen, sondern auch bei persönlichen Problemen können sich Studierende an diese Serviceeinrichtung des Wissenschaftsministerium wenden. Die Angebote sind für die Studierenden kostenlos, vertraulich und auf Wunsch auch anonym. Chat-Beratung, Gruppenangeboten, telefonischer und persönlicher Beratung werden angeboten.

Photo by Jonny Caspari